Trotz sein­er lan­gen Anfahrt in die Barock­stadt hat sich Mit­tel­block­er Tim entsch­ieden eine weit­ere Sai­son für seinen MTV aufzuschlagen.

Seit 2014 ist der zwei Meter große Mit­tel­block­er fes­ter Bestandteil der ersten Her­ren­mannschaft und erlebte zusam­men mit dem Team den Auf­stieg in die Dritte Liga. Wieso er sich keine andere Mannschaft vorstellen kann, beschreibt er fol­gen­der­maßen: „Von Beginn an habe ich mich beim MTV gut aufge­hoben gefühlt. Die meis­ten mein­er Mannschaft­skam­er­aden kenne ich inzwis­chen seit mehr als einem hal­ben Jahrzehnt. Natür­lich ver­ste­ht man sich nach dieser Zeit nicht nur auf dem Spielfeld blendend, son­dern auch nach Trainingsende.“

Auch zu seinen weit­eren Ambi­tio­nen mit den Barock­städtern zeigt der gebür­tige Aalen­er eine klare Lin­ie: „Mit Train­er Markus Weiß haben wir einen über­mäßig motivierten Coach, der nicht nur die Weit­er­en­twick­lung des Teams vor Augen hat, son­dern jedes einzel­nen Spiel­ers. Mit sein­er aufwändi­gen Vor- und Nach­bere­itung von Train­ings- und Spielt­a­gen wer­den wir wieder genü­gend Input haben, um uns indi­vidu­ell, aber auch im Gefüge weit­er zu verbessern.“

Wir freuen uns, den 30-Jähri­gen weit­er­hin im roten Trikot auflaufen zu sehen und mit ihm in die kom­mende Sai­son zu starten.

Share This