Wir sind erfreut den näch­sten Neuzu­gang bei den Barock Vol­leys MTV Lud­wigs­burg begrüßen zu dür­fen: Mit Timo Met­zen­thin rei­ht sich der näch­ste Außen-Annahme-Spiel­er in der Mannschaft ein. 

Der gebür­tige Nürtinger ver­brachte die Anfänge sein­er Vol­ley­bal­lka­r­riere beim TV Unter­boi­hin­gen und den Vol­ley YoungStars Friedrichshafen und kon­nte dort erste Erfahrun­gen in höheren Ligen sam­meln. Nach ver­let­zungs­be­d­ingter Pause und ein­er Zwis­chen­sta­tion bei der SG Vol­ley Neckar-Teck, hat­te es den 27-Jähri­gen für 2 Jahre zum TSV G.A. Stuttgart in die Dritte Liga verschlagen. 

Auf die Frage was ihn zum Wech­sel in die Barock­stadt angetrieben hat, antwortet Timo: „Am MTV hat mich das pro­fes­sionelle Set­up und das sym­pa­this­che Team überzeugt. Dass ich in Lud­wigs­burg wohne, hat­te aber auch ein wenig zur Entschei­dung beige­tra­gen (lacht).“

„Mit meinen Fähigkeit­en und Erfahrun­gen möchte ich das Team best­möglich unter­stützen, um am Ende der Sai­son min­destens unter den Top 3 zu lan­den“, so der duale Mas­ter­stu­dent zu seinen Ambi­tio­nen für die kom­mende Spielzeit. 

Heißen wir den 7. Schlag­mann der ersten Her­ren­mannschaft her­zlich in unseren Rei­hen willkommen! 

Share This