Wer zusam­men mit Coach Markus Weiß im Hin­ter­grund die Fäden zieht, ist kein Unbekan­nter, son­dern unser Team­man­ag­er Pas­cal Win­ter. Bere­its seit seinem Vere­in­swech­sel in 2017 organ­isiert er das Team in allen Belan­gen. Maßge­blich am Auf­stieg in die Dritte Liga in der Sai­son 18/19 beteiligt, küm­mert er sich um The­men, wie den Mannschaft­skad­er, Kon­takt zum Ver­band und allem was unsere Spielt­age betrifft.

Immer mit dem Streben im Kopf, eine Liga höher zu kom­men, struk­turi­ert er das Team von Jahr zu Jahr deut­lich pro­fes­sioneller und möchte eine gute Basis für die kom­menden Spielzeit­en setzen.

Neben alle­dem trägt Pas­cal nicht nur als Team­man­ag­er, son­dern auch als Außen/An­nahme-Spiel­er auf dem Feld zum Erfolg des Teams bei. Mit ein­er gehöri­gen Por­tion Erfahrung aus der 2. Bun­desli­ga kehrte Pas­cal vor 4 Jahren zum MTV zurück und etablierte sich sofort zum Führungsspiel­er und zur sicheren Bank in Annahme und Angriff. Berüchtigt ist er zudem für seine bret­tharten Auf­schläge, die kein­er gerne auf den Unter­ar­men spürt.

Wie unser Man­ag­er in die Sai­son 21/22 geht, erk­lärt er am besten selb­st: „Ich freue mich unglaublich auf die kom­mende Sai­son. Nach fast 2 Jahren Vor­bere­itung ist dann auch mal wieder Zeit sich auf dem Feld zu messen.“

Bezüglich der geg­ner­ischen Teams meint Win­ter weit­er: „Nie­mand kann einord­nen wo man spielerisch, tak­tisch und kör­per­lich ste­ht. Für Angela Merkel war 2013 das Inter­net Neu­land, für uns die Vol­ley­bal­lzeit nach der Coro­n­a­pan­demie 2021/22. Ich freue mich auf die Jungs und unsere geilen Fans in der Halle.“

Share This