Der neue Co-Train­er der Region­al­li­ga-Vol­ley­bal­lerin­nen kommt vom aufgelösten Zweitligis­ten Allianz MTV Stuttgart II.

„Das ist nochmal ein enormer Qual­ität­szugewinn für uns als Team, aber auch für die Barock Vol­leys all­ge­mein. Kim bringt enorm viel Kom­pe­tenz und Enthu­si­as­mus mit“ so Train­er Sta­n­imirović. Luong hat­te das Team bere­its in den Som­mer­fe­rien ken­nen­gel­ernt als er den im Urlaub weilen­den Sta­n­imirović im Zuge eines Fre­und­schafts­di­en­sts für einige Train­ing­sein­heit­en ver­trat. Im Anschluss ging es dann Schlag auf Schlag. „Stuttgart musste das Zweit­li­gateam abmelden und Kim war auf ein­mal auf dem Markt. Da haben wir uns logis­cher­weise sofort bemüht, ihn von uns zu überzeugen.“

So viel Überzeu­gungsar­beit war beim 36-Jähri­gen dann aber gar nicht nötig. „Für mich ist es die Möglichkeit mit einem Fre­und und geschätzten Kol­le­gen sowie einem tollen Team zusam­men­zuar­beit­en,“ so Kim Luong über seine Beweg­gründe andere Ange­bote auszuschla­gen. „Das Team ist jung, dynamisch und motiviert und hat das Poten­zial ganz vorne in der Liga mitzus­pie­len. Mein Ziel ist es, dieses Poten­zial zu bestätigen.“

Die let­zten Wochen haben bere­its gezeigt, wie frucht­bar die Kom­bi­na­tion sein kann. Sta­n­imirović: „Unsere Zusam­me­nar­beit ist durch gegen­seit­iges Ver­trauen geprägt. Wir haben die gle­ichen Vorstel­lun­gen und sind im ständi­gen Aus­tausch bezüglich der ide­alen Umset­zung. Zwei Train­er im Train­ing zu haben steigert die Qual­ität ungemein.“

Kim, her­zlich willkom­men bei den Barock Vol­leys MTV Lud­wigs­burg! Wir freuen uns auf dich!

Share This