Für die Lud­wigs­burg­er Vol­ley­baller wird es langsam ernst:
Am kom­menden Sam­stag, dem 12.03.2022, ste­ht für das Team das drit­tlet­zte Spiel der laufend­en Drit­tli­ga­sai­son vor der Tür.
Im Nach­hol­spiel wird man um 16 Uhr gegen die TSG Blanken­loch auswärts auflaufen. Die Gast­ge­ber waren in der Ver­gan­gen­heit stets eine harte Nuss. Das erfahrene Team um Spiel­train­er Torsten Kirch­hardt ist für ein kon­stantes, fehler­freies Spiel mit clev­eren Lösun­gen im Abschluss bekan­nt. Wir hof­fen, dass sich auch an diesem Abend ein span­nen­des und sehenswertes Spiel ergeben wird.
Nach der denkbar knap­pen Pokal-Nieder­lage gegen den TV Rot­ten­burg in der let­zten Woche möchte die Mannschaft um Train­er Markus Weiß im Lig­a­be­trieb wieder vor­legen und den ersten Tabel­len­platz hal­ten. Momen­tan ste­ht man punk­t­gle­ich mit dem TV Rot­ten­burg an der Tabel­len­spitze. Der direk­te Kon­tra­hent ist allerd­ings ein Spiel im Rück­stand. Umso wichtiger wird es für die Barock­städter am Woch­enende wieder fokussiert in das Spiel zu gehen und alle Kräfte zu mobilisieren.

Share This