Am kom­menden Sam­stag, dem 10.10.2020, kommt es in der Alleen­halle Ost zu einem echt­en Vol­ley­bal­lkracher. Die Her­ren 1 emp­fan­gen den ASV Bot­nang zum Revi­er-Der­by um 19 Uhr.

Die Gäste aus dem Stuttgarter Stadt­bezirk haben sich in den let­zten zwei Spiel­jahren gle­ich zwei direk­te Auf­stiege erkämpft und sind damit ein nicht zu unter­schätzen­der Auf­steiger. Vor allem der ehe­ma­lige Erstli­gaspiel­er Dirk Mehlberg ist eine treibende Kraft auf der Außen/An­nahme-Posi­tion. Bei­de Teams trafen in der Ver­gan­gen­heit bere­its öfter in Liga- und Pokalspie­len aufeinan­der und sorgten für hitzige und emo­tion­s­ge­ladene Match­es. Zudem läuft der ASV in diesem Jahr unter der Führung des neuen Train­ers Stjepan Masic auf und bringt einige Neuzugänge (Rafael Sturm, Mar­i­an Epple, Marc Mundt, Elvis Ser­ic und Daniel Schön) mit.

Die Lud­wigs­burg­er Gast­ge­ber nutzten die spiel­freie Woche um sich in spiel­na­hen Train­ing­sein­heit­en auf die Par­tie vorzu­bere­it­en und alle Kräfte zu bün­deln. Die Abstim­mung zwis­chen Zus­piel und Angriff, sowie das The­ma Dop­pel­block, standen im Fokus der ver­gan­genen Tage. Für die Her­ren gilt es am kom­menden Woch­enende einen guten Start in die Par­tie zu erwis­chen und ihr kon­stant hohes Spiel­niveau abzu­rufen. Zu unser­er Unter­stützung hof­fen wir, euch am Sam­stag in der Alleen­halle Ost begrüßen zu dür­fen. Die Plätze an der Abend­kasse sind, bed­ingt durch die aktuellen Umstände, wieder begren­zt und wer­den getreu dem Mot­to „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vergeben. Macht euch auf eine span­nende Par­tie gefasst!

Share This