Vor gut sechs Monat­en feierten die Vol­ley­baller den Auf­stieg aus der Region­al­li­ga in die 3. Liga Süd. Nun, nach ein­er schweißtreiben­den Vor­bere­itung, viel Hal­len­train­ing und wenig Beach­platz sowie kleinen Erhol­ungsphasen, geht es los: Das Aben­teuer 3. Liga beginnt!

Während der Vor­bere­itung gelang es, den ehe­ma­li­gen Her­ren 2 Train­er Frank Racky als Train­er zu verpflicht­en, der mit viel Spielver­ständ­nis und Erfahrung im Scout­ing, das Amt über­nahm. Ihm wird mit Mustafa Son­um ein Co-Train­er zur Seite ste­hen. Her­zlich Willkommen!

Im Gegen­satz zur Bank, gab es auf dem Feld weniger Verän­derun­gen. Die Mannschaft hat­te das Glück, dass es keinen Abgang zu verze­ich­nen gab. Zusät­zlich kon­nte mit Mau­r­izio Sal­va­tore ein neuer Mit­tel­block­er dazu gewon­nen werden.

Mit dieser neuen Kon­stel­la­tion trainierte man fleißig an Angriff­sop­tio­nen, der Block-Feld Vertei­di­gung und Auf­schlä­gen, um in der neuen Liga auch einen bleiben­den Ein­druck zu hinterlassen.

Die Mannschaft freut sich auf die neue Liga, die weite Auswärts­fahrten, aber auch Der­bys gegen den SV Fell­bach und die Allianz Stuttgart bere­i­thält. Train­er Racky über die Saisonziele: „Als Auf­steiger gibt es das primäre Ziel Klassen­er­halt! Alles andere wäre ver­messen. Trotz­dem wer­den wir jedes Spiel so bestre­it­en, damit wir es gewin­nen. Erst wenn der Klassen­er­halt gesichert ist, kann man schauen, was tabel­lar­isch noch möglich ist“.

Für unsere Zuschauer ändert sich kaum etwas. Die Heim­spiele wer­den weit­er­hin an einem Sam­stagabend in der Alleen­halle West aus­ge­tra­gen. Eine neue Änderung wird sein, dass ab dieser Sai­son Ein­tritt ver­langt wird. Dieser beträgt 3 Euro für Kinder ab 16 und Erwach­sene. Mit der Ein­trittskarte erhält man gle­ichzeit­ig einen Verzehrgutschein von 1,50 Euro.

Wir laden alles Zuschauer her­zlich zu unserem ersten Heim­spiel gegen den SV Fell­bach am 28.09.2019 um 19.00 Uhr in der Alleen­halle West ein. Unser erster Geg­n­er ist kein unbekan­nter. Kapitän Tom­ic und Auße­nan­greifer Win­ter spiel­ten schon für den Geg­n­er in der 2. Bun­desli­ga. Auch im Pokal traf man schon öfters aufeinan­der. Kapitän Tom­ic sagt über die Gäste:„ Mit dem SV Fell­bach kommt ein Absteiger aus der zweit­en Liga, der natür­lich einen starken Kad­er hat und somit auch Meis­ter­schaft­skan­di­dat ist“. Kommt vor­bei und feuert uns im ersten Spiel in der 3. Liga gegen einen starken Geg­n­er an.

Share This