Für die kom­mende Sai­son wer­den die Barock Vol­leys von einem weit­eren Eigengewächs ergänzt: Mit Dominik Lude­sch­er gewin­nt das Team einen zusät­zlichen Außen/Annahmespieler.

Der 25-Jährige ist bere­its seit 8 Jahren im Vere­in und in der zweit­en Her­ren­mannschaft aktiv. Nach­dem sich Dominik in sein­er Zeit beim MTV stetig weit­er­en­twick­elt und einge­bracht hat, hat ihn auch Coach Markus Weiß zunehmend ins Augen­merk genom­men. Aus sein­er Rolle als regelmäßigem Train­ings­gast der ver­gan­genen Jahre hat er sich nun zum fes­ten Bestandteil der ersten Garde der Barock Vol­leys gemausert.

Mit sein­er selb­st­be­wussten und offe­nen Art ergänzt „Dome“ die Mannschaft nicht nur spielerisch, son­dern auch charak­ter­lich. Für die kom­mende Sai­son nen­nt uns der Physik­stu­dent fol­gende Ziele: „Für mich ist der Wech­sel in die erste Her­ren­mannschaft zwar eine große Umstel­lung, aber auch eine riesige Chance, über die ich mich sehr freue. Ich möchte ver­suchen aus allen Train­ing­sein­heit­en möglichst viel mitzunehmen, um mir den ein oder anderen Ball­wech­sel auf dem Feld zu ver­di­enen. Dem Team möchte ich best­möglich zur Seite ste­hen und Unter­stützung leis­ten, wo ich kann.“

Wir freuen uns den stets gut gelaun­ten und motivierten „Dome“ im Team begrüßen zu dür­fen und fiebern mit ihm auf das erste Saison­spiel am 01.10.22 beim und gegen den USC Freiburg.

Share This