Den 8. Mann in den Rei­hen der Barock­städter stellt ein Neuzu­gang auf der Mit­tel­block­er­po­si­tion. Der 18 Jahre junge David Paljic wech­selt vom Lig­akonkur­renten SV Fell­bach zum MTV Ludwigsburg.
Seine Jugend­kar­riere begann David beim TSV Schmi­den mit deren aktiv­er Her­ren­mannschaft er den Auf­stieg bis in die Oberli­ga schaffte. Zeit­gle­ich sam­melte er weit­ere Spiel­er­fahrun­gen im VLW- und BaWü-Kad­er. Nicht nur auf Grund der räum­lichen Nähe zog es den Fell­bach­er let­zte Sai­son schließlich zum SVF. Im Drit­tli­ga-Team kon­nte der Jüngling weit­er an sich arbeit­en und seine Ambi­tio­nen hochhalten.
In der Barock­stadt ist der Neuankömm­ling zudem nicht unbekan­nt: Für die U20-Spiel­ge­mein­schaft MTSV Lud­wigs­burg-Schmi­den ste­ht der 1,97 Meter große Riese regelmäßig am Netz.
Welche Ziele er mit der ersten Her­ren­mannschaft des MTV hat, erk­lärt er selb­st: „Ich denke, dass ich noch großes Entwick­lungspoten­zial habe, welch­es ich unter den bei­den Train­ern gut auss­chöpfen kann. Das Team möchte ich natür­lich so gut es geht unter­stützen und möglichst viele Siege gemein­sam feiern.“
Wir begrüßen David her­zlich in unser­er Barock­stadt und freuen uns ihn zum ersten Mal in der Halle auflaufen zu sehen.

Share This