Wir sind über­glück­lich ver­laut­en zu kön­nen, dass sich auf der Posi­tion des Chef­train­ers nichts verän­dern wird! Coach Markus Weiß wird die Barock­städter eine weit­ere Sai­son begleit­en und lenken. An die kurze, aber dur­chaus erfol­gre­iche, let­zte Sai­son möchte der Train­er dieses Jahr anknüpfen und läutete im Mai eine frühzeit­ige Saison­vor­bere­itung mit aus­giebigem Fit­nesspro­gramm ein. Die kom­menden Wochen und Monate sind vom Coach bere­its akribisch vor­bere­it­et und durchge­tak­tet wor­den. Gewohnt pro­fes­sionell zeigt sich Markus Weiß bei seinem ersten Aus­blick für die kom­mende Sai­son: „Wir haben uns gemein­sam mit den Jungs das Ziel geset­zt oben mitzus­pie­len. Dafür müssen wir immer wieder ans Lim­it gehen – in jedem Train­ing, in jedem Spiel. Ich habe viel Energie bish­er gespürt. Diese wer­den wir bis zum Ende brauchen, wenn wir am Ende oben ste­hen wollen.“

Nach langem Warten dür­fen wir euch nun präsen­tieren, wer die bere­its ange­sproch­ene Rolle des Ath­letik­train­ers beset­zt. Marko Krm­pot­ic, aus­ge­bilde­ter Fit­ness- und Per­son­al­train­er, begleit­et das Team seit etwa einein­halb Monat­en durch die Vor­bere­itung und set­zt klare Schw­er­punk­te in seinen Ein­heit­en. Drill-Sergeant Marko ver­rät, was er mit seinen Jungs vorhat und welche Erwartun­gen er hat: „Als neuer Fit­ness­coach der Jungs habe ich mir die Auf­gabe geset­zt, die Mannschaft best­möglich auf die kom­mende Sai­son vorzu­bere­it­en. Mit Schw­er­punk­ten in Sprungkraft und Kraftaus­dauer möchte ich die Her­ren regelmäßig und kon­trol­liert an und über ihre Gren­zen brin­gen. Es freut mich bere­its, dass sich nach den ersten Wochen bere­its deut­liche Steigerun­gen erken­nen lassen. Bis zum Saison­be­ginn wer­den wir jedoch noch einiges aus dem Team herauskitzeln.“

„Bess­er hätte es diese Sai­son nicht laufen kön­nen. Wir freuen uns riesig Coach Weiß weit­er­hin für den MTV gewon­nen zu haben und haben mit Marko Krm­pot­ic einen erfahre­nen und fordern­den Ath­letik­train­er gewon­nen. Die Vor­bere­itung scheint somit vielver­sprechend und wir sind ges­pan­nt, was sich aus den kom­menden 2–3 Monat­en entwick­elt“, so Kapitän Tin Tom­ic zur aktuellen Trainerbe­set­zung sein­er Mannschaft.

Natür­lich möcht­en wir unseren DJ Sven Rose­mey­er nicht vergessen, der euch und uns an den Heim­spielt­a­gen mächtig ein­heizen wird: „Ich freue mich die Jungs endlich wieder von der Seite unter­stützen zu kön­nen.“ Mit den passenden Beats und Ein­spiel­ern sorgt er für feurige Stim­mung in der Alleenhölle. 

Das gesamte Team blickt mit Vor­freude auf den ersten Heim­spielt­ag und wird euch in den kom­menden Wochen auf dem Laufend­en halten.

Share This